Sommer – Gasshuku 2014

Das TAKEDA Dojo aus Auerbach im Vogtland war dieses Jahr vom 31. Juli
bis 03. August Gastgeber des Sommer – Gasshuku. Unter der Regie von Bundestrainer
Akio DSCI0142Nagai Shihan (8. Dan) und Yasuyuki Aragane Shihan (8. Dan) bot sich für jeden Teilnehmer eine gute Gelegenheit seine Technik weiter zu entwickeln. Neben dem Training bot der Lehrgang einem die Möglichkeit, viele alte Bekannte zu treffen und neue Bekanntschaften zu schließen.Nebenbei ließ sich das Trainingslager hervorragend mit einem Familienurlaub kombinieren. Viele interessante Sehenswürdigkeiten rund um das Trainingsgelände waren innerhalb kurzer Zeit gut zu erreichen. Man konnte zum Beispiel ab der Sporthalle einen der zahlreichen Wanderwege benutzen, um zu den beiden in 1,5 Km entfernten Natur-Badeseen zu gelangen. Etwa 12 Km entfernt war das Besucherbergwerk Grube Tannenberg. Der Fußweg durch die Grube verläuft zum Teil durch einen engen Stollen aus dem 16. Jahrhundert und führt an einen unterirdischen Wasserfall vorbei. Nach nur 9 Km Entfernung befand man sich in den Weiten des Weltalls. Die Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröte bot den Besuchern eine Fahrt zur Raumstation ISS, zudem konnte man hier viele Originalteile aus der Raumfahrt bewundern. Wer sich bei sonnigen Temperaturen mal abkühlen wollte, konnte hinabsteigen in die Drachenhöhle Syrau. Bei angenehmen 10 Grad konnte man in dieser Natursteinhöhle einen unterirdischen See bewundern und sich von der abschließenden Lasershow begeistern lassen. Wer Syrau nicht nur von unten erleben wollte, konnte nach diesem Höhlenabenteuer auf den nächsten Berg wandern und von der Windmühle Syrau aus diesen Ort überblicken.

Text von Frank Rottmann
… zu den Galerie
Drachenhöhle Syrau
Raumfahrt – Ausstellung Morgenröte
Ritterfest
Bergwerk u. Windmühlen
weitere Bilder Sommergasshuku 2014